Das Grosse Verdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland für Ruth Weiss

Im Auftrag von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier verlieh im dänischen Skoerping Botschafter Prof. Dr. Pascal Hector das Grosse Verdienstkreuz des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an Ruth Weiss, in Anerkennung ihrer jahrzehntelangen, vielfältigen Bildungsarbeit im Kampf gegen Antisemitismus und Rassismus.

Kommentare deaktiviert für Das Grosse Verdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland für Ruth Weiss

Holocaustgedenken 27. Januar 2023 – Wir schulden es den Opfern, und uns selbst – Ruth Weiss im Landtag NRW

Wir gedenken der Opfer und müssen einem erstarkenden Rassismus vorbeugen, damit wir ehrlich 'nie wieder' sagen können zu den Verbrechen der Nazizeit. Zum Holocaustgedenktag wurde Ruth Weiss eingeladen am 27.1.2023 um 10 Uhr zur Gedenkstunde des Landtags Nordrhein-Westfalen zu sprechen. Hier mit Live-Link zur Veranstaltung.

Kommentare deaktiviert für Holocaustgedenken 27. Januar 2023 – Wir schulden es den Opfern, und uns selbst – Ruth Weiss im Landtag NRW

PEN überreicht den OVID Preis 2022 an Ruth Weiss – Deutsche Nationalbibliothek am 15.Sept. 2022

Beeindruckende Verleihung des OVID Preises 2022 des PEN Zentrums deutscher Autoren im Ausland an Ruth Weiss. Die Ehrung fand im Exilarchiv der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am 15.9.2022 statt - ein herausragendes Ereignis im Rahmen der Frankfurter Tage des Exils.

Kommentare deaktiviert für PEN überreicht den OVID Preis 2022 an Ruth Weiss – Deutsche Nationalbibliothek am 15.Sept. 2022

Zurück in der Friedensstadt Osnabrück – für eine besondere Ehre!

Ruth Weiss dankbar für die besondere Ehre, die ihr in Osnabrück am 2.9. 2022 zuteil wurde, als sie das Goldene Buch der Friedensstadt signieren durfte - und das gerade bevor Osnabrück das 375-jährige Gedenken an den Friedensschluss von Münster und Osnabrück nach dem 30-jährigen Krieg feiert, das ebenfalls im Friedenssaal des Rathauses unterzeichnet wurde...

Kommentare deaktiviert für Zurück in der Friedensstadt Osnabrück – für eine besondere Ehre!

Ruth Weiss sprach am 5.7.2022 im Gerichtssaal der Nürnberger Prozesse über Hass in der Gesellschaft

Besondere Veranstaltung im Gerichtssaal der Nürnberger Prozesse am 5.7.2022 - Ruth Weiss sprach zum Thema Hass in der Gesellschaft. Eindrucksvolle Laudatio beim Festakt zur Ueberreichung der Festschrift des ExilPEN 'Wandernde zwischen den Welten' am Vorabend von Ruth Weiss' 98. Geburtstag, und bewegende Grussworte ua von Nürnbergs OB König. Mit Link zur Aufzeichnung!

Kommentare deaktiviert für Ruth Weiss sprach am 5.7.2022 im Gerichtssaal der Nürnberger Prozesse über Hass in der Gesellschaft

Eine Queen of Sheba Rose für Ruth Weiss – Südafrika ehrt ihr Lebenswerk gegen Rassismus

Zu Ehren der deutsch-jüdischen Afrika-Journalistin und Anti-Apartheid-Aktivistin Ruth Weiss lud S.E. Stone Sizani, Botschafter der Republik Südafrika, am 24. März zur Pflanzung einer „Queen of Sheba”- Rose im Botschaftsgarten ein. Die feierliche Zeremonie, an der Dr. Felix Klein, Beauftragter der Bundesregierung für jüdisches Leben in Deutschland und den Kampf gegen den Antisemitismus, und Dr. Gideon Joffe, Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde in Berlin, als Festredner und 80 Gäste aus Diplomatie und öffentlichem Leben teilnahmen, fand am 24. März 2022 in der Botschaft Südafrikas in Berlin statt. Hier der Bericht.

Kommentare deaktiviert für Eine Queen of Sheba Rose für Ruth Weiss – Südafrika ehrt ihr Lebenswerk gegen Rassismus

Ruth Weiss – neue Preisträgerin des OVID Preises

Das PEN-Zentrum deutschsprachiger Autoren im Ausland, die Nachfolge-Organisation des 1934 in London gegründeten Exil-PEN, hat Ruth Weiss für den Ovid-Preis 2022 erkoren - der "herausragenden Bürgerrechtlerin gegen Apartheid sowie Autorin Dutzender von Sachbüchern und historischen Romanen (darunter Bestseller sowie Bücher, die als Pflichtlektüre für den Schulunterricht dienen)".Ruth Weiss ist nach Guy Stern, Herta Müller und Wolf Biermann die vierte Empfängerin dieser Auszeichnung.

Kommentare deaktiviert für Ruth Weiss – neue Preisträgerin des OVID Preises
Read more about the article Unermüdlich für Menschenrechte und Toleranz –     Ruth Weiss an ihrem 97sten Geburtstag
Ruth Weiss an ihrem 97sten Geburtstag (c) C. Fleischer RWG

Unermüdlich für Menschenrechte und Toleranz – Ruth Weiss an ihrem 97sten Geburtstag

Am 25.Juli feierte Ruth Weiss im Kreis ihrer Freundinnen und Freunde, die aus der gesamten Republik angereist waren, in Lüdinghausen Geburtstag. Neben vielen Gratulationen und Geschenken durfte sie sich in das Goldene Buch der Stadt eintragen, das Bürgermeister Ansgar Mertens mitbrachte. Hier ein paar Eindrücke von der Feier im neuen Gemeindesaal. Die Ruth Weiss Gesellschaft nutzte die Gelegenheit, ihre 2. Mitgliederversammlung durchzuführen, an der 18 Mitglieder persönlich teilnahmen. Wir freuen uns auf weitere Begegnungen mit der Jubilarin

Kommentare deaktiviert für Unermüdlich für Menschenrechte und Toleranz – Ruth Weiss an ihrem 97sten Geburtstag

Inhalts-Ende

Es existieren keine weiteren Seiten