Ruth Weiss feiert ihren 100sten Geburtstag!

Ruth Weiss feiert ihren 100sten Geburtstag!

Jahrhunderzeugin, Journalistin, Autorin und Friedensfrau: Ruth Weiss feiert ihren 100sten Geburtstag am 26. Juli 2024 in Aschaffenburg! ... >>weiterlesen
Filmbeitrag der Deutschen Welle über Ruth Weiss

Filmbeitrag der Deutschen Welle über Ruth Weiss

Ein kurzer, schöner Beitrag über Ruth Weiss auf YouTube mit vielen Bildern von Ruth und der Zeitgeschichte. Ruth Weiss hat ... >>weiterlesen
Miss Moore und die Saboteure von Jütland

Miss Moore und die Saboteure von Jütland

In ihrem wohlverdienten Ruhestand in Little Benton on Sea an der englischen Südküste erhält Miss Emily Moore, ehemalige Agentin des ... >>weiterlesen
Miss Moore und die Stolpersteine

Miss Moore und die Stolpersteine

Die ehemalige britische Geheimagentin Miss Emily Moore wird von ihrer früheren Sekretärin Mary Thomson zu einer Stolpersteinlegung nach Deutschland eingeladen ... >>weiterlesen
Miss Moores Geburtstag

Miss Moores Geburtstag

Ausgerechnet an ihrem Geburtstag wird Emily Moore, einstige Mitarbeiterin des britischen Geheimdienstes, von ihrem früheren Chef gebeten, bei der Fahndung ... >>weiterlesen
Baobab - Klimaalarm für die 'Mutter des Waldes'

Baobab – Klimaalarm für die ‚Mutter des Waldes‘

Ruths Betrachtungen zum mythischen Baum Afrikas, der nun vom Klimawandel bedroht ist ... >>weiterlesen
Südfrika zum Dritten - Unerwartete Probleme

Südfrika zum Dritten – Unerwartete Probleme

In diesem dritten Kommentar zu den Wahlen in Südafrika teilt Ruth ihre Beobachtungen zu den ersten Rissen, die sich nach der Entscheidung zur Bildung einer Regierung der nationalen Einheit in Südafrka zeigen ... >>weiterlesen
Südafrika nach den Wahlen...

Südafrika nach den Wahlen…

Wie geht Südafrika mit dem Wahlergebnis um, das erstmalig für den einst siegreichen ANC keine Mehrheit erbracht hat? ... >>weiterlesen
Südafrikas wichtige Wahlen

Südafrikas wichtige Wahlen

Gedanken von Ruth Weiss zu den Wahlen in Südafrika, 30 Jahre nach den historischen ersten für die schwarze Mehrheit, deren Ausgang angesichts so vieler ungelöster sozialer und wirtschaftlicher Probleme mit besonderem Interesse verfolgt wird. ... >>weiterlesen
Als der Krieg endete

Als der Krieg endete

Als junge deutsche Jüdin im südafrikanischen Exil erlebte Ruth Weiss den 8. Mai 1945. In ihrem 100sten Lebensjahr zieht sie eine ernüchternde Bilanz: Der 8.Mai - das Ende einer Epoche. Der Anfang der Erkenntnis des Verschweigens. Doch nicht des Verständnisses. Das fehlt noch immer. ... >>weiterlesen
Das Grosse Verdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland für Ruth Weiss

Das Grosse Verdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland für Ruth Weiss

Im Auftrag von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier verlieh im dänischen Skoerping Botschafter Prof. Dr. Pascal Hector das Grosse Verdienstkreuz des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an Ruth Weiss, in Anerkennung ihrer jahrzehntelangen, vielfältigen Bildungsarbeit im Kampf gegen Antisemitismus und Rassismus. ... >>weiterlesen
Südafrikas grosse Sorge – Wasser!

Südafrikas grosse Sorge – Wasser!

Ausgerechnet im Wahljahr sieht sich Südafrika mit vielen Problemen konfrontiert – Ruth spricht einmal nicht von Korruption und Elitewirtschaft sondern von einem Grundbedürfnis : Wasserversorgung. ... >>weiterlesen
Afrikanische Frauen!

Afrikanische Frauen!

Nicht nur zum Frauentag an die Gleichberechtigung denken - Ruth Weiss beobachtet, wie die technologische Entwicklung afrikanischen Frauen Möglichkeiten zu geben scheint, aber noch viel mehr Arbeit zur Gleichstellung geleistet werden muss. ... >>weiterlesen
Schiff ahoi!

Schiff ahoi!

Ein Semester-at-Sea : die schwimmende Universität MS World Odyssey im kenianischen Hafen Mombasa, oder wie wertvoll es ist, das Verständnis junger Leute für die Angelegenheiten anderer Länder zu fördern. ... >>weiterlesen
Simbabwe und Sambia in Zeiten der Cholera

Simbabwe und Sambia in Zeiten der Cholera

Ruth Weiss berichtet vom schlimmen Jahresbeginn in Simbabwe und Sambia wegen wiederholt ausbrechenden Choleraepidemien und erwartet langfristigere Abhilfemassnahmen der Regierungen vor Ort ... >>weiterlesen
75 Jahre Erklärung der Menschenrechte

75 Jahre Erklärung der Menschenrechte

Nach einer bewegenden Veranstaltung des Kath. Bildungswrks Recklinghausen am 1. Dezember mit Ruth Weiss im Videolink beantwortet sie hier, zum Festakt '75 Jahre Menschenrechtserklärung' im Recklinghausener Rathaus, die Fragen von Jung und Alt, die sich am 10. Dezember zu diesem Anlass dort versammelten. ... >>weiterlesen
Ein neuer Anfang?  - Ruths Wünsche zu Chanukka und dem Jahreswechsel

Ein neuer Anfang? – Ruths Wünsche zu Chanukka und dem Jahreswechsel

Im Schatten der Nachrichten über Hass, Gewalt und unschuldige Opfer im Nahen Osten und anderen Kriegsschauplätzen der Welt sendet Ruth Weiss nachdenkliche Worte und Friedenswünsche zum jüdischen Lichterfest und zum Jahreswechsel ... >>weiterlesen
Nadine Gordimers 100.ster Geburtstag

Nadine Gordimers 100.ster Geburtstag

Ruth Weiss in Erinnerung an ihre Freundin Nadine Gordimer, mit der sie gute und auch schwierige Zeiten im Südafrika der Apartheidszeit teilte. ... >>weiterlesen
Ruth Weiss und Seyran Ates zu Schulbildung gegen Antisemitismus und Rassismus   -   1. Ruth Weiss Symposium 29.Nov 2023 Berlin - Ehrung in der südafrikanischen Botschaft

Ruth Weiss und Seyran Ates zu Schulbildung gegen Antisemitismus und Rassismus – 1. Ruth Weiss Symposium 29.Nov 2023 Berlin – Ehrung in der südafrikanischen Botschaft

Pressemitteilung der Ruth Weiss Gesellschaft : Ehrung für Ruth Weiss in der Südafrikanischen Botschaft und Erstes Ruth Weiss Symposium - Ruth Weiss und Seyran Ates zu Schulbildung gegen Antisemitismus und Rassismus. VertreterInnen aus Bildung und Politik und SchülerInnen kommen zu Wort, am 23.11.23 in der Landesvertretung Baden-Württemberg, Berlin Tiergartenstr.19, 14-17 Uhr. Anmeldung bis 24.11. . Jetzt mit Zoom Link! ... >>weiterlesen
Unsäglicher Krieg!

Unsäglicher Krieg!

Trotz unsäglichen Kriegsgeschehens der Menschlichkeit und dem Frieden eine Chance lassen, so plädiert Friedensfrau Ruth Weiss angesichts der Gewalt in Israel und Gaza. ... >>weiterlesen